Seite 1 von 21 >> 
TV Sales > Drama: 205 Titel

   

Überblick

Synopsis

...UND DER HIMMEL STEHT STILL [INNOCENT, THE]

Regie: John Schlesinger
Drehbuch: Ian McEwan
Kamera: Dietrich Lohmann
Darsteller: Anthony Hopkins; Isabella Rossellini; Campbell Scott
Produktionsland, -jahr:
D; GB, 1993
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Krimi

Mitten im kalten Krieg wird der britische Telefontechniker Leonard von westlichen Geheimdiensten angeworben. In einem Großangelegten Spionagecoup soll er für die Amerikaner sowjetische Telefonleitungen anzapfen. Doch als er sich in die Deutsche Maria verliebt, wird diese Beziehung zum Sicherheitsrisiko und zur Belastung für Leonard. Erst spät erfährt er, daß Maria unglücklich verheiratet ist. Die erste Begegnung mit ihrem Mann gipfelt in einem Streit mit tödlichem Ausgang. Aber mit dem schrecklichen Geheimnis, ist auch die leidenschaftliche Liebesbeziehung zum Scheitern verurteilt. - Vielschichtig verzahnt das hervorragend gespielte Drama die Entwicklung des Plots mit der Psychologie der Figuren, die sich im Spannungsfeld von Geheimnissen und Geheimhaltung einerseits, sowie von Schuld und ...

40 QM DEUTSCHLAND

Regie: Tefvik Baser
Drehbuch: Tefvik Baser
Kamera: Izzet Akay
Darsteller: Özay Fecht; Yaman Okay; Demir Gökgöl; Mustafa Gülpinar
Produktionsland, -jahr:
D, 1986
Farbe: Farbe
Genre: Drama

Ein türkischer Gastarbeiter hält seine Frau in ihrer trübseligen Hamburger Hinterhauswohnung gefangen. Er hat sie nach der Tradition seines Landes in seinem Heimatdorf gekauft und will sie nun vor der deutschen Wirklichkeit schützen, die er in seinem Unverständnis für unmoralisch hält. Dabei merkt er nicht, dass seine Frau an der Isolation zugrunde geht. Erschütterndes Psychogramm über den Verlust der kulturellen Identität. Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Freiheit, einfühlsam inszeniert und hervorragend gespielt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis.

A VENDRE

Regie: Laetitia Masson
Drehbuch: Laetitia Masson
Kamera: Antoine Héberlé
Darsteller: Sergio Castellitto; Aurore Clément; Sandrine Kiberlain; Chiara Mastroianni; Mireille Perrier; Jean-François Stévenin
Produktionsland, -jahr:
F, 1998
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Romance; Mystery; Thriller

Wieder einmal steht ein Mann verlassen vor dem Traualtar. Braut France ist mit 500.000 Francs untergetaucht. Der düpierte Fast-Ehemann beauftragt seinen Freund und Rechtsanwalt Luigio Primo, die Flüchtige zu suchen und zurückzubringen. Der Italiener, der unter dem Scheitern seiner Ehe leidet, verfolgt die Spuren der jungen Frau, die sich scheinbar wahllos Männern gegen Bezahlung an den Hals wirft, bis nach New York. Hier lernt er durch Beobachtungen ihrer (Um)Welt Frances eigenwilligen Charakter kennen. Sie will nichts geschenkt und schenkt auch nichts, lässt sich Liebesdienste bezahlen. Wie in einem Puzzle setzt sich das Porträt eines Menschen zusammen, dessen Seele Trauer trägt. Subtil, kühl und schonungslos zeichnet die französische Regisseurin Laetitia Masson das Psychogramm einer ...

ABSCHIED VOM FALSCHEN PARADIES

Regie: Tefvik Baser
Drehbuch: Tefvik Baser
Kamera: Izzet Akay
Darsteller: Ayse Altan; Brigitte Janner; Barbara Morawiecz; Ruth Olafsdottir; Zühal Olcay
Produktionsland, -jahr:
D, 1988
Farbe: Farbe
Genre: Drama

Elif, Frau eines türkischen Gastarbeiters, wird zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Bei einer heftigen Auseinandersetzung hat sie ihren brutalen Ehemann umgebracht. Obwohl sie schon lange Jahre in Deutschland lebte, hatte sie bislang noch nie näher mit Deutschen zu tun. Jetzt, im Gefängnis, inmitten deutscher Frauen, schließt sie Freundschaften und erfährt erstmals eine Ahnung von Selbstbestimmung und Freiheit. Doch schon bald droht ihre Abschiebung in ein türkisches Gefängnis und sie muss Abschied von einem trügerischen Paradies nehmen...

ABWESENHEIT, DIE [ABSENCE, L']

Regie: Peter Handke
Drehbuch: Peter Handke
Kamera: Agnès Godard
Darsteller: Eustaquio Barjau; Alex Descas; Bruno Ganz; Jeanne Moreau; Sophie Semin
Produktionsland, -jahr:
F; D; E; GB, 1992
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Road Movie

Vier Menschen brechen unabhängig voneinander aus ihrem Alltag aus. Sie begeben sich auf eine Wanderung ohne konkretes Ziel, begegnen sich an einer Wegkreuzung und beschließen, ihre Wanderung gemeinsam fortzusetzen...

ACHT MANN UND EIN SKANDAL [EIGHT MEN OUT]

Regie: John Sayles
Drehbuch: John Sayles
Kamera: Robert Richardson
Darsteller: John Cusack; Michael Lerner; Christopher Lloyd; Charlie Sheen; David Strathairn
Produktionsland, -jahr:
USA, 1988
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Sport; History

Das Chicagoer Baseball-Team "White Sox" stürmt dem Meistertitel entgegen. Da die Spieler durch Knebelverträge gebunden sind und ihre Prämien nicht erhalten, werden einige von ihnen anfällig für die unlauteren Angebote von Wettbetrügern. Als aber auch die versprochenen Bestechungsgelder ausbleiben, verliert die Mannschaft nur nach Androhung von Gewalt die entscheidenden Meisterschaftsspiele. Die Presse deckt den Skandal auf, und die Spieler werden schießlich lebenslänglich gesperrt. Authentische Verfilmung des großen Baseball-Skandals von 1919.

ACHTEINHALB [OTTO E MEZZO]

Regie: Federico Fellini
Drehbuch: Brunello Rondi; Ennio Flaiano; Tullio Pinelli; Federico Fellini
Kamera: Gianni di Venanzo
Darsteller: Anouk Aimée; Claudia Cardinale; Marcello Mastroianni; Sandra Milo; Barbara Steele
Produktionsland, -jahr:
I; F, 1963
Farbe: schwarz/weiß
Genre: Drama; Komödie

Regisseur Guido Anselmi steckt sowohl privat als auch künstlerisch in der Krise. Genervt von Produzenten, Ehefrau und Geliebter sucht er verzweifelt nach Inspiration für seinen neuen Film, dessen Drehbeginn er immer wieder verschiebt. Als er seine Kindheit, seine Beziehungen zu Frauen und sein Verhältnis zur Kunst und die Missstände in der Filmbranche reflektiert, kommen seine Ängste und verdrängten Komplexe aus dem Unterbewusstsein ans Licht. Traum und Wirklichkeit beginnen zu verschwimmen ?

ALICE IN DEN STÄDTEN [ALICE IN DEN STAEDTEN]

Regie: Wim Wenders
Drehbuch: Veith von Fürstenberg; Wim Wenders
Kamera: Martin Schäfer; Robby Müller
Darsteller: Lisa Kreuzer; Yella Rottländer; Rüdiger Vogler
Produktionsland, -jahr:
D, 1974
Farbe: schwarz/weiß
Genre: Road Movie; Drama; Komödie

Gerade als Journalist Philip Winter nach einer erfolglosen Reportagereise resigniert aus den USA abreisen möchte, lernt er Lisa und deren achtjährige Tochter Alice am Flughafen kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht stellt Philip fest, dass Lisa verschwunden ist, ihre Tochter aber bei ihm zurückgelassen hat. Er findet lediglich eine Nachricht, in der Lisa ihn bittet, Alice mit nach Amsterdam zu nehmen. Als Lisa am vereinbarten Treffpunkt in Amsterdam nicht auftaucht, macht Philip sich gemeinsam mit Alice auf eine Reise quer durch Deutschland, um Alices Großmutter zu finden...

ALLES ÜBER MEINE MUTTER [TODO SOBRE MI MADRE]

Regie: Pedro Almodóvar
Drehbuch: Pedro Almodóvar
Kamera: Affonso Beato
Darsteller: Eloy Azorín; Penélope Cruz; Marisa Paredes; Candela Pena; Cecilia Roth
Produktionsland, -jahr:
E; F, 1999
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Komödie

Nachdem ihr Sohn, bei dem Versuch ein Autogramm zu erhalten, von einem Auto überfahren wird und stirbt, begibt sich seine Mutter auf eine Reise in die eigene Vergangenheit. Um den letzten Wunsch ihres Sohnes zu erfüllen, begibt sie sich auf der Suche nach dessen Vater, dem sie ihre Schwangerschaft damals verschwieg, nach Barcelona. Hier trifft sie neben alten Freundinnen, auf Menschen wie den Transvestiten Agrado und die Nonne Rosa, die alle von existenziellen Nöten geplagt, und doch bemüht sind, ihren Weg zu finden. Schließlich findet sie auch den Vater des Jungen, der inzwischen als weibliche Prostituierte arbeitet. Pedro Almodóvar verknüpft ebenso extreme wie gewöhnliche Schicksale zu einer Hommage an das weibliche Geschlecht. Gewidmet hat er seinen exzentrischen und künstlerisch ...

AM ACHTEN TAG [HUITIEME JOUR, LE]

Regie: Jaco Van Dormael
Drehbuch: Jaco Van Dormael
Kamera: Walther van den Ende
Darsteller: Daniel Auteuil; Pascal Duquenne; Henri Garcin; Miou-Miou; Isabelle Sadoyan
Produktionsland, -jahr:
B; F, 1995
Farbe: Farbe
Genre: Drama; Komödie

Manager Harry gibt Motivationskurse für Jung-Banker, auch wenn ihm gar nicht danach zumute ist. Vor kurzem hat ihn seine Frau verlassen. Übermüdet, genervt und verlassen rast Harry gedankenversunken mit seinem BMW bei strömendem Regen durch die Nacht. Nur eine Sekunde schließt er die Augen. Da knallt es. Geschockt stellt er fest, dass er einen Hund überfahren hat. Dann der nächste Schreck: aus der Dunkelheit kommt ein großer schlitzäugiger junger Mann auf ihn zu. Es ist Georges. "Ich bin Mongole", sagt Georges, der am Down Syndrom erkrankt ist und in einer zuckersüßen Phantasiewelt lebt. Es ist der Beginn eines großen Abenteuers, das die beiden anfangs so unterschiedlichen Männer eng zusammenschweißt. Das Hauptdarstellerduo Daniel Auteuil und Pascal Duquenne wurde in Cannes mit der ...

Nach oben  |  Seite 1 von 21 >>