HOME > WELTVERTRIEB > Asterix

5 Titel

ASTERIX - OPERATION HINKELSTEIN [ASTERIX ET LE COUP DU MENHIR]

Regie: Philippe Grimond
Drehbuch: Albert Uderzo; René Goscinny; Yannik Voight
Kamera: François Darrasse; Bernard Forestier; Roberto Martinez
Produktionsland, -jahr:
F; D, 1989
Farbe: Farbe
Genre: Animation; Family; Komödie

Die Gallier haben vor nichts und niemandem Angst. Ihre einzige Sorge ist es, dass ihnen eines Tages der Himmel auf den Kopf fallen könnte. Etwas ähnliches widerfährt nun dem Druiden Miraculix. Beim Hinkelsteinwerfen stellt sich Obelix ungeschickt an und trifft Miraculix versehentlich am Kopf. Dieser ist nun komplett außer Gefecht gesetzt. Miraculix kann sich an nichts mehr erinnern, schon gar nicht an das Rezept seines berühmten Zaubertranks. Pech ist nur, dass in dem kleinen gallischen Dorf gerade der skrupellose Seher Lügfix zu Besuch ist und sich in das Vertrauen der leichtgläubigen Gallier eingeschlichen hat. Sehr zum Ärger von Asterix. Als Lügfix kurz darauf in die Hände der Römer fällt, verrät er dem Centurio brühwarm, dass die Gallier ohne Zaubertrank und damit nicht mehr ...

ASTERIX DER GALLIER [ASTERIX LE GAULOIS]

Regie: Ray Goossens
Drehbuch: Laszlo Molnar; René Goscinny; Jos Marissen; Albert Uderzo; Willy Lateste
Kamera: Georges Lapeyronnie; Etienne Schurmann; François Leonard
Produktionsland, -jahr:
F; B, 1967
Farbe: Farbe
Genre: Animation; Family; Komödie

Ganz Gallien ist von Cäsar besetzt... Ganz Gallien? Nein, ein kleines Dorf leistet nach wie vor den Römern heftigen Widerstand. Dank eines Zaubertranks, den der Druide Miraculix zusammenbraut, sind die Dorfbewohner praktisch unbesiegbar. Cäsar sieht ein, dass er mit Gewalt nichts ausrichten kann. Und auch der Spion, den er ins Dorf der Gallier schickt, kann nichts ausrichten. Also lässt Cäsar den Druiden Miraculix entführen, um so hinter das Geheimnis des Zaubertranks zu kommen. Doch Asterix und Obelix machen sich schleunigst auf den Weg ins feindliche Römerlager, um Miraculix wieder zu befreien.

ASTERIX EROBERT ROM [DOUZE TRAVAUX D'ASTERIX, LES]

Regie: Albert Uderzo; René Goscinny
Drehbuch: Albert Uderzo; René Goscinny
Produktionsland, -jahr:
F; B, 1976
Farbe: Farbe
Genre: Animation; Family; Komödie

Noch immer leistet ein kleines gallisches Dorf den römischen Übergriffen erbitterten Widerstand. Aber Cäsar gibt nicht auf und will endlich reinen Tisch machen. Und so macht er sich auf den Weg zu den unbesiegbaren Galliern, um ihnen eine Wette vorzuschlagen. Sollten sie wirklich alle zwölf Aufgaben erfolgreich lösen, die Cäsar sich ausgedacht hat, dann wird er seinen Rücktritt erklären. Cäsar rechnet allerdings nicht mit den beiden listigen Freunden Asterix und Obelix, die die Wette auf ihre ganz spezielle Art und Weise einlösen.

ASTERIX IN AMERIKA [ASTERIX ET LES INDIENS]

Regie: Gerhard Hahn
Drehbuch: Pierre Tchernia; Rhett Rooster; Thomas Platt; Albert Uderzo
Kamera: Thorsten Falke; Barry Newton
Produktionsland, -jahr:
F; D, 1994
Farbe: Farbe
Genre: Animation; Family; Komödie

Ohne Zaubertrank wären die Gallier um Asterix und Obelix nur normale Dörfler im Weltreich des großen Cäsars. Diese Tatsache erkennt der Imperator und lässt den als unsterblich geltenden Druiden übers Meer ans Ende der Welt entführen, wo er über den Rand der Erdscheibe katapultiert wird. Dass sich dort Amerika befindet, kann der antike Herrscher nicht wissen. Asterix und Obelix sind den Entführern gefolgt und landen ebenfalls in der neuen Welt, während im Dorf die Reste des Zaubertrankes rationiert werden. Asterix gerät in die Hände eines Indianerstamms und trifft am Marterpfahl seinen väterlichen Freund Miraculix wieder. Obelix rettet unterdessen die Häuptlingstochter und befreit seine Freunde. Nur der machthungrige Medizinmann kann mit den Fremden aus Gallien keinen Frieden schließen. ...

ASTERIX UND KLEOPATRA [ASTERIX ET CLEOPATRE]

Regie: Albert Uderzo; René Goscinny
Drehbuch: René Goscinny; Albert Uderzo
Kamera: Georges Lapeyronnie; Jean Midre; François Leonard
Produktionsland, -jahr:
F; B, 1968
Farbe: Farbe
Genre: Animation; Family; Komödie

Die ägyptische Königin Kleopatra will Cäsar beeindrucken und so schließt sie mit ihm eine Wette ab: In nur drei Monaten soll ein prächtiger Palast fix und fertig erbaut sein. Kleopatra beauftragt nun den Architekten Numerobis, der angesichts dieser schier unlösbaren Aufgabe völlig verzweifelt. In seiner Not wendet sich Numerobis an seinen Freund Miraculix. Nur mit Hilfe von dessen Zaubertrank ließe sich der Termin einhalten. In Begleitung von Asterix und Obelix macht sich Miraculix nun auf den Weg nach Alexandria, um dort nicht nur die Bekanntschaft der reizenden Ägypterkönigin zu machen.